Schn�ppchenecke
 
 
 
News vom 28.10.2008

Musketier hat sich nun auch den kleinsten Sprössling der aktuellen C-Familie vorgenommen. Dem C1 spendieren  wir einen Aero-Kit, Tieferlegung, Sportauspuff und 16-Zöller. Und mit einer Leistungssteigerung für den HDI, wirds richtig flott.

Klar, dass wir  beim tristen Serien-Auftritt des C1 einfach Abhilfe schaffen musste. Nach dem Musketier-Wahlspruch "Einer für alle – alle für einen" packten die Musketier-Mannen alle mit an, um den kleinen Franzosen mittels Bodykit (Frontspoilerecken,incl. Mittelteil, Heckschürzenecken,incl. Mittelteil, Seiteschweller, Heckspoiler) noch sportlicher und chicer zu machen. Das ganze ist auch alsMusketier Couleur lieferbar, prodziert in RAL Farbe, keine Lackierung mehr nötig. Das sorgt für abgesetztes Fahrzeug Design und eine individuelle Note. Zum C-Programm gehören auserdem einen Sportauspuffanlage mit einem Endrohr links und rechts. Natürlich stehen wie von Musktier gewohnt verschiedene Endrohrvarianten zurAuswahl. Das neue Leichtmetallrad Ikarus wird am C1 in 7,5 x 16 Zoll mit 195/40er Reifen verbaut. Damit die Rundlinge nicht verloren im Radhaus stehen, gibt es die passende Tieferlegung  Sportfedern gleich mit dazu. Und wem es nun immer noch nicht sportlich genug ist, der kann seinen 1.4 HDI von 54 auf 73 PS per neuerElektronik tunen lassen.

 

Zu den Produkten

 

 

MUSKETIER Exclusive Tuning
Newsletter V•A•T•Z - Verband Automobiltuning und /-zubehör Händler-Login Impressum TÜV Continental